SEITE 9

surfer online

Auf in die dritte Dimension

Eigentlich sollten doch zwei Boxen für unsere zwei Ohren ausreichend sein, könnte man oberflächlich betrachtet meinen. Doch damit würden Sie die Fähigkeiten Ihrer Sinnesorganes weit unterbewerten, denn die zwei Lauscher die sich unverrückbar an Ihrem oberen Ende befinden, empfangen die akustischen Signale getrennt und Ihr Gehirn errechnet bereits ab einer Zeitverzögerung von 1/30.000tel Sekunde aus dieser Differenz den Ausgangspunkt der Schallquelle, so daß Sie neben LINKS und RECHTS auch OBEN und UNTEN und VORNE und HINTEN orten können.

Vor diesem Hintergrund wundert es auch nicht weiter, daß weltweit schon seit Jahren eifrig an Systemen gebastelt wird, die uns mehr räumliche Klanginformationen als das STEREO-System liefern können. Dazu sind völlig verschiedene Wege gegangen worden, von denen wir Ihnen 5 akustisch vorstellen werden, beginnend mit dem hier- zulande etwas weniger bekannten Q-Sound-Verfahren auf Track 36, welches eine Schallpositionierung außerhalb des Stereo-Dreiecks ermöglicht. Ein weiteres System, zu dem Sie keinerlei zusätzliche Encoder benötigen ist das RSS-Raumklangverfahren aus dem Hause Roland. Hier lassen sich Klangereignisse auch mit einem dynamischen Verlauf frei im Raum positionieren. Soundbeispiele finden Sie auf den Tracks 37 und 38.

Das dank der Heimkino-Welle wohl derzeit weitverbreitetste System in hiesigen Wohnzimmern ist DOLBY SURROUND - allerdings benötigen Sie für dieses Klangerlebnis einen entsprechenden Decoder und zusätzliche Verstärker und Lautsprecher für den Center- und Surround-Kanal. Sollten Sie nicht über entsprechendes Equipment verfügen, können Sie die entsprechenden Tracks von Nr. 41 bis 44 überspringen (und angesichts der stark gefallenen Preise für DOLBY SURROUND Anlagen über eine Anschaffung nachdenken). Trösten könnten Sie vielleicht die Kopfhörer-basierten Raumwunder, wie das Kunstkopf-Verfahren im Track 47/48 und insbesondere die „holophonische Reise" im Track 49. Diese können Sie nur mit Kopfhörern erleben, das allerdings so beängstigend echt, daß Sie Ihren Kopf wegziehen werden, wenn der Friseur mit der scharfen Schere kommt - aber keine Bange - es ist nur eine akustische Illusion:

Samples vom Server holen 36 Musik-Beispiel „Sax-o-phone" (Q-Sound)
(aus MASTERBITS „CLIMAX  6 - Saxophone")

Samples vom Server holen 37 Helicopter (Stereo)
(aus dem MASTERBITS Geräusche-Archiv „EUROSPHERE")

Samples vom Server holen 38 Helicopter (RSS-editiert)
(aus MASTERBITS „FX-ZONE")

Samples vom Server holen 39 RSS Sound-Effekte - 5 Variationen
(aus MASTERBITS „FX-ZONE")

Samples vom Server holen 40 Gewitter (Stereo)
(aus dem MASTERBITS Geräusche-Archiv „EUROSPHERE")

Die nachfolgenden Aufnahmen bis Track 44 sind nur für Dolby Surround Equipment sinnvoll!

Samples vom Server holen 41 Gewitter / Dolby Surround / nur Front - links

Samples vom Server holen 42 dto., nur Front - rechts

Samples vom Server holen 43 dto., nur Center

Samples vom Server holen 44 dto., nur Surround

Samples vom Server holen 45 Gewittersturm / Dolby Surround

(L/R=Regen, CENTER=Regenrinne, SURROUND= Blitze)

Samples vom Server holen 46 Dolby Surround Soundtrack

(L/R=RSS-Effects, CENTER=Backwards Birds, SURROUND=Seagulls)

Die Aufnahmen bis Track 50 sind nur unter Kopfhörern sinnvoll !

Samples vom Server holen 47 Rauschender Bach / Kunstkopf (normal)

Samples vom Server holen 48 dto., Kunstkopf (Q-Sound)

Samples vom Server holen 49 Holophonic Journey
(aus 27th Dimension „Holophonic SFX Demonstration Disk")

 

zum Inhaltsverzeichnis
Index

Seite 8
zurück

zum Anfang
Top

SOUND SUFER TOUR / Seite 10
T O U R

CD-Serien Übersicht
CD-Index

All rights reserved  COPYRIGHT BY MASTERBITS1988-2001 Masterbits