Index / Abbreviation

Abkürzungsverzeichnis

 


 

Basierend auf dem "DOS-8.3-Schema" wurde für die Dateibenennung eine achtstellige Dateibezeichnung und eine dreistellige Extension, zum Beispiel "1SB6A003.mp3", gewählt.

Acht Stellen sind für die Beschreibung von über 12.000 Soundfiles nicht gerade üppig, daher wurde die gesamte Library mit einem logischen Abkürzungsschema kodiert, das wir Ihnen hier vorstellen möchten:

 

1. Stelle: 
2. u. 3. St.:
4. Stelle:
5. Stelle:
6. bis 8. St.:
CD-Nummer/Style
Sample-Bezeichnung
Tempoangabe
Tonhöhenangabe
laufende Nummer innerhalb dieser Soundgruppe


Das o. g. Beispiel steht also für:

1SB6A003.mp3 - 1 = Techno
1SB6A003.mp3 - SB = Synthesizer Bassline 
1SB6A003.mp3 - 6 = 130 BPM
1SB6A003.mp3 - A = a-Moll
1SB6A003.mp3 - 003 = 3. Loop dieser Kategorie

 



Abkürzungen der Music-Styles/virtuellen CD-Volumen
1. Stelle

1
2
3
4
5
6
7
8
9
0
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
Tekkno
House
Hip Hop
Dance
Rock/Pop
Classic
World/New Age
Vocals
Special Sound Effects
Multimedia/Web




Abkürzungen der Soundfile-Kategorien
2. u. 3. St.

Für die hier verwendeten Abkürzungen

von
AB wie Acoustic Basslines
bis
ZX wie Zap-FX

steht Ihnen eine gesonderte, alphabetisch sortierte Liste zur Verfügung, die Sie mit einem Mausklick auf den INDEX-Button aufrufen können!

Zeigt die Liste hier in diesem Rahmen an / die jetzigen Inhalte werden überdeckt


 

Abkürzung für Tempoangaben
4. Stelle

0
1
2
3
4
5
6
7
8
=
=
=
=
=
=
=
=
=
Keine Angabe
60 BPM
80 BPM
90 BPM
100 BPM
120 BPM
130 BPM
140 BPM
150 BPM

 


 

Abkürzungen der Tonhöhen/-arten
5. Stelle

 
0
C
D
E
F
G
A
B
Y
Z
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
keine Angabe
C bzw. C-Dur
D  bzw. d-Moll
E bzw. e-Moll
F bzw. F-Dur
G bzw. G-Dur
A bzw. a-Moll
H bzw. H (dom/ver.)
Eb bzw. eb-Moll
Gb bzw. Gb-Dur
 
1
2
3
4
5
6
7
8
P
X
V
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
=
c-Moll
Eb-Dur
gb-Moll
A-Dur
C-Dim
Eb-Dim
Gb-Dim
A-Dim
pentatonisch
Cluster
various

 

zurück zum Anfang