CD 5  -  VINTAGE SYNTHESIZER


 

Verzeichnis unterster Ebene bass

765 Multisamples

BS  = Bass Samples
Soundbeispiel aufrufen ! ebs2c365.mp3
AS = Analog Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! easd199.mp3
VS = Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! evs0c2c451.mp3
TB = TB 303 Special
Soundbeispiel aufrufen ! etb0f859.mp3

Hier finden Sie eine riesige Auswahl an Bass-Sounds von diversen Vintage Keyboards wie z. B. dem Roland Jupiter 8, MKS 70 und anderen Synthis der 70er, wie dem Moog Prodigy oder dem Oberheim-Xpander im ersten Sound-Beispiel. Bei allen Vintage Sounds handelt es sich ausschließlich um Aufnahmen der jeweiligen Original-Geräte, die auch Exoten wie den Wasp oder den Oscar einschließen.

Andere Sounds wurden auch mit neueren Geräten erstellt, so sind einige der typischen "Moog"-Sounds mit dem SE 1 produziert worden und andere Analogsounds wie auch das 2. Soundbeispiel mit dem KORG MS 2000 R.

Unter der Kennung "VS" verbergen sich Synthesizer-Legenden wie Prophet 5, Prophet VS oder auch der Microwave wie in unserem dritten Beispiel.

Unter den weit über 700 Soundfiles finden Sie mit der Kennzeichnung "TB" auch ein Special mit insgesamt 131 Samples der Roland TB 303 Bassline (Soundbeispiel 4) in drei unterschiedlichen Klangvarianten und mit diversen Hüllkurveneinstellungen.

 

Verzeichnis unterster Ebene leads

311 Multisamples

VS= Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! evs0c320.mp3
AS = Analog Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! eas0c147.mp3

Dieser Ordner beinhaltet über 300 sog. Lead-Sounds, also Klänge, die sich besonders für Solo-Melodien eignen. Neben den bereits im Ordner zuvor erwähnten Vintage Synthesizern finden Sie hier Klänge vom Oberheim Matrix 12, Korg Polysix, Monopoly und Delta sowie vom Kawai SX 350 und Teisco 60F.

 

Verzeichnis unterster Ebene misc

207 Multisamples

VS = Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! evs0c140.mp3
AS = Analog Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! eas0c153.mp3

In dieser Gruppe sind über 200 Multisamples zusammengefasst, die sich nicht zu den Klanggruppen wie Bass, Leads, Pads etc. zuordnen lassen. Dieses sind z. B. Sounds mit Pitch-Änderungen in der Attack-Phase, wie in unserem zweiten Soundbeispiel zu hören ist, oder längere Filter-Sweeps wie bei dem Prophet-5 Sound Beispiel zuvor.

 

Verzeichnis unterster Ebene pads

157 Multisamples

VS = Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! evs0c223.mp3
VS = Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! eas0c133.mp3

Hier finden Sie über 150 Multisamples von Flächensounds, die sich vorwiegend für Akkorde im Hintergrund eignen.  Auch hier handelt es sich wieder um Klänge diverser Vintage Synthis wie z. B. denen des legendären Prophet VS im ersten Klangbeispiel.

Die meisten Sounds dieser CD liegen in mehreren Oktaven und pro Oktave in zwei bzw. vier Multisamples vor. Bei der Zusammenstellung von Multisample-Sets orientieren Sie sich am besten an der Endnummer: Unser zweites Soundbeispiel liegt in C vor und trägt die Endnummer 133. Das nächste passende Sample wäre das F#, das dementsprechend die Endnummer 134 in der gleichen Soundgruppe hat.  

 

Verzeichnis unterster Ebene seq

470 Multisamples

AS = Analog Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! eas0c108.mp3
QS = Sequenzer Sounds
Soundbeispiel aufrufen ! eqs0a141.mp3
VS = Vintage Synthesizer
Soundbeispiel aufrufen ! evs0c432.mp3

Die letzte Gruppe dieser CD bilden die so genannten Sequenzer-Sounds. Dieses sind meistens kurze Klänge (der kleinste Sound hat gerade einmal eine Größe von 7 KByte) mit betonter Attack-Phase und kurzen Releasezeiten. Unter den 470 Samples finden Sie Sounds diverser Synthesizer wie dem Korg MS 2000R (Beispiel 1), den Roland Kultteilen MC 202 und SH 101 (Beispiel 2) oder Waldorfs Microwave, wie im dritten Klangbeispiel zu hören ist.

 

zurück zum Anfang

 

Wir weisen darauf hin, dass die auf diesen Seiten verwendeten Software- und Gerätebezeichnungen, Firmen- und Markennamen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen Warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.