CD 4  -  LOOPS & LINES 150 + 170 bpm


 

Hauptverzeichnis 150bpm

Verzeichnis unterster Ebene bassline

43 x SB = Synthesizer Basslines
Soundbeispiel aufrufen ! dsb8a301.mp3

Über 40 Basslines, die auf diversen Synthesizern in acht Tonhöhen eingespielt wurden. Alle Elemente sind loopfähig und haben eine Länge von einem bzw. zwei Takten.

 

Verzeichnis unterster Ebene chords

34 x CH = Chords
Soundbeispiel aufrufen ! dch8a065.mp3

Dieser Ordner beinhaltet eine kleine Auswahl an synthetischen Flächensounds. Im Gegensatz zu den später folgenden "Gated Chords" handelt es sich bei diesen Pads um gehaltene Akkorde in einer Länge von einem bzw. von vier Takten, wie unser Soundbeispiel.

 

Unterordner drumloop

Verzeichnis unterster Ebene druml_a

238 x DL = Drum Loop
Soundbeispiel aufrufen ! ddl80093.mp3  Soundbeispiel aufrufen ! ddl80094.mp3  Soundbeispiel aufrufen ! ddl80096.mp3

Es folgt nun eine große Auswahl mit insgesamt 361 Drum Loops und -fills im Tempo 150 bpm, unterteilt in "Echte" und "Programmierte". Um letztere handelt es sich bei den 238 Files in diesem Ordner, die auf diversen Soft- und Hardware-Drumcomputern erstellt wurden. Die Loops folgen auch hier dem Songkit-Gedanken, d. h.,  vorwiegend liegt jedes Grund-Pattern in verschiedenen Variationen vor, die mühelos kombiniert werden können. Unser Soundbeispiel beinhaltet drei solcher kombinierbaren Loops aus dem Bereich Drum & Bass.

 

Verzeichnis unterster Ebene druml_b

106 x DL = Drum Loop
Soundbeispiel aufrufen ! ddl80862.mp3 

Im Gegensatz zu den Pattern im vorherigen Ordner handelt es sich bei diesen knapp über 100 ein-, zwei- und viertaktigen Samples um Loops, die auf drei verschiedenen "echten" Drum & Bass Drumkits "per Hand" eingespielt wurden.

Verzeichnis unterster Ebene druml_b

17 x DF = Drumfills
Soundbeispiel aufrufen ! ddf80813.mp3 

Dieser Unterordner enthält 17 passende Fills, die auf den gleichen Drumkits eingespielt wurden.

 

Unterordner drumtrax

Verzeichnis unterster Ebene bd

160 x D1 = Drumtrax/Bassdrum
Soundbeispiel aufrufen ! dd180102.mp3

Die Gruppe der Drum-Tracks kennen Sie ja bestimmt schon aus den Tempo-Bereichen 100, 120 und 130 bpm. Hier also jetzt 4 x 40 reine Bassdrum-Pattern im Tempo 150 bpm. Das Beispiel-Pattern wurde mit dem masterBEAT Software-Drumcomputer (Endnummernkreis 100) erstellt.

Verzeichnis unterster Ebene sn

160 x D2 = Drumtrax/Snare
Soundbeispiel aufrufen ! dd280303.mp3

Auch hier wieder 4 x 40 spezielle Solo-Drumpattern, entsprechend der Gruppe D 2 allerdings mit dem Sound der Snare-Drum. Auf diese Weise können Sie Drumkits diverser Beatboxen nachbilden oder diese auch nach Belieben kombinieren, z. B. ein Bassdrum-Pattern aus einem virtuellen Drumcomputer wie im Soundbeispiel zuvor mit einem Snare-Pattern der analogen Kult-Beatbox TR808 (300er-Endnummern) wie das Soundbeispiel für diesen Ordner.

Verzeichnis unterster Ebene hh

100 x D3 = Drumtrax/Hihats
Soundbeispiel aufrufen ! dd380115.mp3

Dieser Ordner hält 4 x 25 reine Hihat-Pattern zur Kombination mit anderen Drumtrax-Pattern bereit. Das Soundbeispiel beinhaltet ein Kombi-Pattern mit einer offenen und geschlossenen Hihat aus der 100er-Gruppe (= masterBEAT Software-Drumcomputer). Eine Matrix mit allen Pattern und eine Tabelle der Drumkits finden Sie auf der gesonderten DRUMTRAX-Seite.

Verzeichnis unterster Ebene vari

100 x D4 = Drumtrax/various
Soundbeispiel aufrufen ! dd480112.mp3

In der "various"-Gruppe finden Sie insgesamt 100 passende Solo-Pattern diverser Drum- und Percussion-Instrumente. Dies können "Groove-Beschleuniger" mit akustischen und elektronischen Percussion-Sounds sein, aber auch Crash-Becken-Hits oder, was eine Sonderform innerhalb dieser Gruppe darstellt, Pattern mit drei  Toms (hi/mid/low). Das Soundbeispiel mit dem Loop eines  pfeifenartigen E-Percussion-Sounds stammt wieder aus dem Software-Drumcomputer von Masterbits.

 

Verzeichnis unterster Ebene gated

21 x GH = Gated Chords
Soundbeispiel aufrufen ! dgh8c060.mp3

Hier finden Sie drei verschiedene, mit dem sog. "Gater-Effekt" bearbeitete Versionen der Flächensounds aus dem Ordner Chords weiter oben, in sieben Tonhöhen und einer Länge von vier Takten.

 

Verzeichnis unterster Ebene sq_line

70 x VL = Various Lines
Soundbeispiel aufrufen ! dvl8c200.mp3

Der letzte Ordner der 150er-Gruppe enthält loopfähige Sequenzer-Lines und Arpeggios in Längen von einem und zwei Takten.

 

zurück zum Anfang !

Hauptverzeichnis 170bpm

Verzeichnis unterster Ebene bassline

68 x SB = Synthesizer Basslines
Soundbeispiel aufrufen ! dsb9a225.mp3

Rund 70 ein- und mehrtaktige Bass-Synthesizer-Linien in 170 bpm. Auch diese in sieben Tonhöhen vorliegenden Song-Bausteine sind "heißgeschnitten" und können daher ohne weitere Bearbeitung sofort als Element in der Audio-Spur eines Sequenzers wie z. B. dem DATA BECKER Music Center 2.0 und vielen anderen, die das WAV-Format akzeptieren, eingesetzt werden.

Verzeichnis unterster Ebene chords

23 x GH = Gated Chords
Soundbeispiel aufrufen ! dgh9g034.mp3
15 x CH = Chords
Soundbeispiel aufrufen ! dch9g034.mp3

Hier finden Sie 32 gehaltene Akkorde und Gated Chords (Beispiel 1) in einer Länge von vier Takten sowie sechs kurze Chords (Beispiel 2), deren Länge nicht vorgegeben ist, sodass diese an beliebiger Stelle und beliebig oft pro Takt eingesetzt werden können.

 

 Verzeichnis unterster Ebene drumloop

Verzeichnis unterster Ebene druml_a

173 x DL = Drum Loops
Soundbeispiel aufrufen ! ddl90001.mp3  Soundbeispiel aufrufen ! ddl90003.mp3

Drum Loops im Tempo 170 bpm - da liegt der Schwerpunkt natürlich bei Drum & Bass. Doch unter den 173 programmierten Pattern finden Sie auch Hardcore-Techno-Beats und andere High-Speed-Grooves. Wie in allen Drum Loop-Ordnern liegen die Basis-Grooves vorwiegend in mehreren Variationen vor, was eine Kombination zu einem kompletten Song-Kit ermöglicht. Unser Beispiel zeigt zwei Elemente eines D & B-Grooves.

Verzeichnis unterster Ebene druml_b

102 x DL = Drum Loops
Soundbeispiel aufrufen ! ddl90808.mp3 

Während die Loops des vorherigen Ordners auf diversen Hard- und Software-Drumcomputern programmiert wurden, finden Sie hier über 100 Grooves, die auf drei verschiedenen D & B-Drumkits live eingespielt wurden.

Verzeichnis unterster Ebene fills

15 x DF = Drum Fills
Soundbeispiel aufrufen ! ddf90804.mp3 

Dieser Unterordner stellt Ihnen ergänzend 15 passende Fills, die auf den gleichen drei Kits eingespielt wurden, zur Verfügung.

 

Unterordner sq_lines

49 x VL = Various Lines
Soundbeispiel aufrufen ! dvl9c900.mp3

Der letzte Loop-Ordner dieser Library enthält rund 50 ein- und zweitaktige  Sequenzer-Lines und Arpeggios. An einer anderen Stelle in dieser Dokumentation haben wir geschrieben, dass Sie bei den "kleinen",  virtuell-analogen Synthesizern aufgrund der geringen Abmaße keinesfalls Rückschlüsse auf den Sound führen sollten. Die Virus B Sequenzerline im obigen Beispiel ist auch gleichzeitig ein schönes Beispiel dafür. Hören Sie selbst, welchen Drive dieses Leichtgewicht zu produzieren vermag, und lassen Sie sich vom Virus infizieren - Ihr Musicstore in der Nähe erwartet Sie!

zurück zum Anfang !

 

Wir weisen darauf hin, dass die auf diesen Seiten verwendeten Software- und Gerätebezeichnungen, Firmen- und Markennamen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen Warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen.